in Mannheim, Hoergeraete in Ladenburg, Hoergeraete in Viernheim, Hoergeraeteakustiker in Mannheim,  Hoergeraeteakustiker in Ladenburg, Hoergeraeteakustiker in Viernheim, auric-hoersysteme, geers, kind, ohrpheus, hoergeraete-seckenheim, hoergeraete-feudenheim, hoergeraete-frankenthal, hoergeraete-Kaefertal, gralla-hoerakustik, schaaf-maier, hoergeraete, hoergeraete guenstig, preisguenstige hoergeraete, preiswerte hoergeraete, hörgeräte günstiger, höergerätepreise, hoergeraete preise, hoergeraetepreise, www.koob.de, www.koob-hoergeraete.de, © 2018 Koob Hörgeräte GmbH
hörgeräte koob, hörakustik, zuzahlungsfreie hoergeraete, schwerhörigkeit, hörtest in mannheim, lärmschwerhörigkeit, hörhilfe, hörhilfen, kinderhörhilfe, ohrgeräusche, hals-nasen-ohren-arzt, HNO-Arzt, hoergeraete fuer kinder,


 
   
IMPRESSUM

Verantwortlich im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Koob Hörgeräte GmbH
Hauptsitz:

Q1, 12 (Nähe Marktplatz)
Stadtbahn-Haltestelle: Marktplatz
D - 68161 Mannheim

Telefon: +49 (0) 621 - 2 35 96
Telefax: +49 (0) 621 - 101 454
E-Mail: info(a)koob.de
Internet: https://www.koob.de

Präqualifizierung:
Wir erfüllen seit dem 23.03.2012 die erforderlichen Anforderungen der Präqualifizierung des GKV-Spitzenverbandes
gemäß §126 Abs. 1a des SGB V.
Registrier-Nr.:  HAM-PQ-0900-28-2
IK: 320 820 035


Filiale Neckarau:
Rheingoldstraße 21A (gegenüber Matthäuskirche)
Stadtbus-Haltestelle: Matthäuskirche
D - 68199 Mannheim

Präqualifizierung:
Wir erfüllen seit dem 01.10.2013 die erforderlichen Anforderungen der Präqualifizierung des GKV-Spitzenverbandes
gemäß §126 Abs. 1a des SGB V.
Registrier-Nr.: P0341
IK: 320 822 732


Filiale Ladenburg:
Hauptstraße 46 (Nähe Marktplatz)
D - 68526 Ladenburg

Präqualifizierung:
Wir erfüllen seit dem 01.01.2016 die erforderlichen Anforderungen der Präqualifizierung des GKV-Spitzenverbandes
gemäß §126 Abs. 1a des SGB V.
Registrier-Nr.:  HAM-PQ-0900-28
IK: 320 800 440

Filiale Weinheim:
Karlsberg Passage 10
D - 69469 Weinheim

Präqualifizierung:
Wir erfüllen seit dem 22.03.2018 die erforderlichen Anforderungen der Präqualifizierung des GKV-Spitzenverbandes
gemäß §126 Abs. 1a des SGB V.
Registrier-Nr.:  HAM-PQ-0900-28-3
IK: 320 802 237

Vertreten durch die Geschäftsführer:
Frau Ursula Frey
Herr Thomas Frey
Herr Hans Koob

zuständiges Amtsgericht:
Amtsgericht Mannheim: HRB2915

zuständige Aufsichtsbehörden:
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
B1, 1-2, 68159 Mannheim
www.hwk-mannheim.de

gesetzliche Berufsbezeichnung:
Hörgeräteakustiker-Meister/in
Hörgeräteakustiker/in
verliehen in der Bundesrepublik Deutschland

Berufsrechtliche Regelungen:
Gesetz der Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung) in der jeweils gültigen Fassung:
http://bundesrecht.juris.de/hwo/index.html
http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/hwo/gesamt.pdf

Bildquellen:
Audio Service GmbH, D - 32584 Löhne
Fotolia LLC, USA - 10003 New York
Phonak GmbH, D - 70707 Fellbach
Sivantos GmbH, D - 91050 Erlangen


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
 

Koob Hörgeräte®, eine Marke der Koob Hörgeräte GmbH mit Hauptsitz in Mannheim, wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Ihre persönlichen Daten, die Sie im Rahmen einer Bestellung oder im Zuge sonstiger Serviceangebote angeben sind durch technische Sicherheitssysteme und zusätzliche Berechtigungsverfahren geschützt. Dies sowohl beim Transfer der Daten als auch bei der Speicherung auf unseren Servern.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 EU-DSGVO, bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

 - Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
 - Das Betriebssystem des Nutzers
 - Den Internet-Service-Provider des Nutzers
 - Die IP-Adresse des Nutzers
 - Datum und Uhrzeit des Zugriffs
 - Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
 - Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung unter Verwendung von Cookies
Unsere Webseite verwendet keine Cookies.

Wenn Sie Fragen haben, oder in einem der genannten Fälle von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, so nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten auf.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:
Koob Hörgeräte GmbH
-Datenschutzbeauftragter-

Q1, 12
D-68161 Mannheim
E-Mail: datenschutz(at)koob.de

Ende der Datenschutzerklärung.

 

 
 

Koob Hörgeräte auf facebookKoob Hörgeräte auf YouTube